Freuden des Branchenlebens

Foto: Choreograph/ Quelle: iStockphoto

Wie die meisten Ehrenamtlichen stecke ich zu viel Zeit in meine Non-Profit-Aktivitäten, darunter mein Amt als AIMP-Vorsitzender. Immerhin wählten mich meine geschätzten Kollegen vor zwei Wochen einstimmig r weitere zwei Jahre wieder – nochmals danke Euch allen! Wenn man dann von anderen, viel größeren NGOs hört, wird man nachdenklich. Wahrscheinlich sollten wir uns in unserer Satzung dazu verpflichten, bei unseren Marktanalysen niemals zu manipulieren. Natürlich sind wir weder Wissenschaftler noch Marktforscher. Doch AIMP-Provideranalyse und AIMP-Poolanalyse sind wichtige Erhebungen. Hier ist die größte Sorgfalt gefordert.

In der Branche ist derzeit vieles in Bewegung. Es gibt vielversprechende Gespräche und Begegnungen mit Managern und Providern, die sich im DDIM organisiert haben. Parallel gibt es Arbeitsgruppen, die über gemeinsame Standards oder Marktdefinitionen nachdenken. Mildes Tauwetter, hier können neue Dinge entstehen. So freue ich mich schon jetzt auf unser Townhall Meeting am 27. März in München und einen Monat später auf das AIMP-Jahresforum auf Burg Schwarzenstein. Wenn wir dort drei Interim Manager des Jahres vorstellen, wird keiner am Ranking fummeln, versprochen!

Adam Smith war ein Befürworter des Kapitalismus, aber keiner von der unkritischen Sorte. Säßen drei oder vier Kaufleute beisammen even for merriment and diversion, so müsse man immer eine Verschwörung gegenüber der Kundschaft befürchten. Doch kein Interim-Kunde muss bei unseren Branchenaktivitäten eine Conspiracy against the public fürchten, or some contrivance to raise prices. Letztlich wird jedes Projekt individuell verhandelt und der Wettbewerb ist intensiv. AIMP wie auch DDIM geht es darum, in diesem manchmal unüberschaubaren Markt mehr Transparenz und Fairness herzustellen. Das ist im Sinne aller Marktteilnehmer. Und wenn man sich dabei noch fachlich und menschlich gut versteht, macht ehrenamtliche Arbeit viel Freude.

Kategorien: Allgemein | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . | Bookmark the permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.